viamedica Hand in Hand

Die Stiftung viamedica möchte mit dem Projekt „Hand in Hand“ auf die besondere Stellung der Reinigungskräfte im Krankenhaus aufmerksam machen und für ein besseres Miteinander von Reinigungspersonal und Klinikmitarbeitern werben.

Ziel der Kampagne ist es, sich für mehr Qualität und Zufriedenheit im Bereich Hygiene und Reinigung einzusetzen und somit Krankenhausinfektionen zu minimieren. Durch die Verankerung von Qualität, Hygiene und strukturierten
Reinigungsabläufen soll die Klinikreinigung Teil des Qualitätsmanagements
im Krankenhaus werden.

Um die hohen Qualitätsstandards und Hygieneanforderungen in Kliniken gewährleisten zu können, ist ein entsprechendes Fachwissen des Reinigungs-dienstes unabdingbar. Viamedica Hand in Hand unterstützt die Kliniken hier aktiv
mit einem hochwertigen 3-tägigen Schulungspaket zu den Themen Hygiene in
der Klinikreinigung, strukturierte Reinigungsabläufe und Qualitätsmanagement.