Informationen für Privatpersonen

Was ist absetzfähig:

  • Sie können als Privatperson mit einer Spende an die viamedica Stiftung für eine gesunde Medizin 20 % vom Gesamtbetrag Ihrer Einkünfte als unbeschränkte Sonderausgabe absetzen.
  • Bei einer Zustiftung von bis zu € 1.000.000,00 können Sie als Sonderausgabenabzug innerhalb eines Zehnjahreszeitraums diesen Höchstbetrag einmalig oder auf einen Zehnjahreszeitraum verteilt steuerlich geltend machen.
  • Zusammenveranlagte Ehegatten können diesen Abzugsbetrag jeder für sich in Anspruch nehmen.

Wie wird eine Spende definiert?

  • Generell gilt, dass es sich nur dann um eine Spende handelt, wenn die Leistung freiwillig und unentgeltlich erfolgt. Freiwilligkeit bedeutet, dass der Gebende zur Leistung weder rechtlich noch aus anderen Gründen verpflichtet ist. Unentgeltlichkeit meint, dass die Zuwendung nicht mittelbar und ursächlich mit einem vom Empfänger gewährten Vorteil zusammenhängt.

Welche Formen kann Ihre Spende haben?

  • Es kann sich um eine Bar- oder aber auch um eine Sachzuwendung handeln.


Ihre Vorteile:

  • Durch eine Schenkung, Erbeinsetzung oder ein Vermächtnis können Sie Schenkungs- oder Erbschaftssteuern vermeiden.
  • Mit der Schenkung einer Immobilie oder eines Gesellschaftsanteils oder eines anderen Wirtschaftsgutes zu Buchwerten können Sie die Versteuerung der in diesen Wirtschaftsgütern steckenden stillen Reserven vermeiden.

    zurück